Solidarität mit Sans-Papiers

Teilhabe für alle

City Card Biel/Bienne

Verein FAIR! – FAIR Pikto ID
Verein FAIR! – 5

Hintergrund

Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus stehen vor erheblichen Hindernissen beim Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen wie Kinderbetreuung, medizinischer Versorgung oder Mobilfunkverträgen. Sie leben oft unter prekären Verhältnissen am Rande der Gesellschaft.

Der Ansatz

Die City Card bietet eine alternative und Identifikationsmöglichkeit für alle zu einem flexiblen Preis von ca. 20 Franken. Sie fördert den Zugang zu städtischen Dienstleistungen für alle Bewohner:innen und förder somit die gesellschaftliche Teilhabe.

Verein FAIR! – FAIR – City Card Biel Bienne

Hol dir jetzt deine Karte

Hold dir jetzt deine CityCard Biel/Bienne und solidarisiere dich mit Menschen ohne Papiere.

Ziele der City Card Biel/Bienne

FAIR!_Pikto_Hand_Schuetteln_1
Recht auf Teilhabe
Verein FAIR! – FAIR Pikto Schloss
Sichere Identifikation
FAIR!_Pikto_Hand_Schuetteln_1
Diskriminierung verhindern

Verein FAIR! – FAIR Pikto Zitat1

Obwohl ich erst seit rund 4 Jahren in Biel lebe, habe ich seit Tag 1 die Möglichkeit, mich am Bieler Stadtleben aktiv zu beteiligen. Ich darf wählen, darf uneingeschränkt arbeiten etc. Es gibt genug Leute in Biel, die länger hier leben, mehr zum Stadtleben der Stadt beigetragen haben und trotzdem werden ihnen viele dieser Privilegien abgesprochen. Kein Mensch ist illegal. Und jede:r Bieler:in ist Mensch.

– Nativ, Bieler Rapper

Hier kaufen

Verein FAIR! – FAIR Pikto OffenesHaus
Haus pour Bienne

Kontrollstrasse 22, 2503 Bienne

 

Verein FAIR! – FAIR Pikto Regional
Der Ort

Marktgasse 34,2502 Bienne

Verein FAIR! – FAIR Pikto Global
Multimondo

Neumarktstrr 54, 2503 Bienne

Weiterführende Infos zum Projekt

Warum braucht es die City Card Biel/Bienne?

Die City Card Biel/Bienne ist notwendig, um den mindestens 80’000 Sans-Papiers in der Schweiz, davon viele in Biel, Schutz und Sicherheit zu bieten. Ohne einen offiziellen Ausweis sind sie schutzlos und haben keinen Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen.

Was bringt eine City Card?

Der Stadtausweis, repräsentiert durch die City Card, soll allen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft und Aufenthaltsstatus, die Teilnahme am öffentlichen Leben ermöglichen.

Wie konkret schützt die City Card Menschen ohne Papiere?

Recht auf Teilhabe: Die City Card gewährt das Recht zur Teilnahme am öffentlichen Leben, ohne dass aufgrund des Aufenthaltsstatus diskriminiert wird.

Sichere Identifikation: Die Karte dient als Identifikation, was den Zugang zu Dienstleistungen erleichtert. Menschen ohne Papiere können dadurch beispielsweise medizinische Versorgung, Bildung oder andere städtische Angebote in Anspruch nehmen, ohne ihre Identität preisgeben zu müssen.

Anerkennung der Arbeitsleistung: Durch die CityCard wird die wichtige Arbeit, die Sans-Papiers in Bereichen wie Kinderbetreuung, Hausarbeit oder Pflege leisten, anerkannt. Dies trägt dazu bei, ihre Würde zu bewahren und ihre wirtschaftliche und soziale Integration zu fördern.

Diskriminierung verhindern: Da die City Card von vielen Menschen in der Stadt genutzt wird, wird es schwieriger, den Status als Sans-Papier zu erkennen. Dies verhindert potenzielle Diskriminierung und schafft eine schützende Gemeinschaft.

Wer setzt die City Card Biel/Bienne um?

Obwohl die Stadt Biel das Postulat für die City Card prüft, wird die Einführung der Karte vorerst von engagierten Institutionen und Personen durchgeführt, bis die Stadt bereit ist, das Postulat umzusetzen.
Das Projekt wurde initiert von: Ruth Tennenbaum, Anna Tanner et Marisa Halter (Stadträtinnen), Sleep-In, Bürgerbewegung Passerelle, Verein Alle Menschen – Tous les êtres humains, Terrain Gurzelen, Cuisine Populaire, Der ORT, Beratungsstelle Sans-Papier Bern und dem Verein FAIR!

Das Netzwerk entwickelt sich laufend weiter.

Wie kann ich dazu beitragen, die City Card bekannt zu machen?

Indem du die Initiative unterstützt, dir selber eine CityCard kaufst, Informationen verbreitest und Menschen ermutigst, die City Card zu nutzen. Gemeinsame Akzeptanz stärkt die Schutzwirkung der Karte und fördert die Integration von Sans-Papiers in unserer Gemeinschaft. Wir stehen erst am Anfang und brauchen euch alle!

Newsletter

Melde dich jetzt an und erhalte regelmässig Updates zu den Themen Klima & Konsum, Flucht & Migration sowie über die Angebote im Haus pour Bienne und über mögliche Engagements. Deine Daten werden nicht geteilt. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Danke für deine Anmeldung. Du musst diese noch in deinem Posteingang bestätigen.

Zum Inhalt springen